Beratung zur Empfängnisverhütung


 

Hormonelle Verhütung

» Die hormonelle Verhütung ist mittlerweile die weltweit am weitesten verbreitete Methode zur Verhinderung einer Schwangerschaft (Kontrazeption). Neben ...

 

Einlage eines Hormonimplantates

» Bei der Einlage eines Hormonimplantates handelt es sich um ein hormonelles Depotpräparat zur Empfängnisverhütung. Das Implantat hat die Form einer ...

 

Einlage von Kupfer- und Hormonspiralen

» Die Kupfer- oder Hormonspiralen zählen zu den so genannten Intraunerinpessaren (IUP). Intrauterinpessare sind etwa drei bis vier Zentimeter lange, ...

 

Dreimonatsspritze

» Die Dreimonatsspritze ist ein hormonelles Depotpräparat zur Empfängnisverhütung, das von Frauenarzt etwa alle drei Monate in den Oberarm- oder den ...

 

Sterilisation der Frau

» Die Sterilisation der Frau, oder auch Tubensterilisation (Tuba= Eileiter),ist eine sichere Methode der Empfängnisverhütung für Frauen, die ihre ...

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?